25 Pieces of Wish in Munich

Am Tag vor dem 24. Mai 2018 packten wir unsere Koffer, ganze 25 Dinge von Wish werden unsere Reise bereichern. Doch, wohin gehen wir überhaupt? Was machen wir dort? Und warum so viele Dinge von Wish?

Beginnen wir mal von hinten: Ganze 25 Dinge von Wish, das ist nicht gerade wenig, doch der Grund dafür ist ganz einfach – wir sind Wish Stars! Frage Nummer zwei wäre damit auch fast beantwortet, wir gehen nämlich an einen Wish Star Event. Und, um das Geheimnis komplett zu lüften, dieser Wish Star Event an welchen wir 25 Wish Dinge mitnehmen findet in München statt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bevor du aber weiter liest und am Schluss enttäuscht zum Ende kommst, möchten wir dich vorwarnen: Dies wird KEIN Artikel darüber, was du in München alles bestaunen sollst, welche Restaurants wir dir empfehlen können oder wie du am schnellsten irgendwo hin gelangst. Dies wird ein Artikel, der dir den Event so näherbringen soll, dass es ist, als wärst du ein Teil dieses Events gewesen. Also, bereit, ein Zacken von unserem Wish Sternchen zu sein?

Wie bereits gesagt, am Donnerstag, den 24. Mai 2018 war unsere Abreise. Die 4 stündige Busfahrt verbrachten wir mit Quatschen, Natascha schlief mal ein und wachte ab ihrem lauten Schnarchen wieder auf, Fabienne übersetze den Artikel mit dem roten Kleid auf Englisch und, ehe man sich versah, waren wir in München angekommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir sind zwar ziemlich unvorbereitet nach München gereist, was das Site Seeing betrifft, doch unsere Füsse trugen uns genau an den richtigen Platz: zuerst zum münchner Bahnhof, wo wir die Koffer in Schliessfächer verstauten, dann zu einem leckeren Restaurant mit überdimensionalen Schnitzeln, zu dem Marienplatz und zu guter Letzt in unser Hotel.

Im Hotel angekommen zogen wir uns doch ein wenig erschöpft aus, schlüpften in bequemere Kleidung und klatschten uns erst mal eine ordentliche Portion Gesichtsmaske in unser Gesicht.

Du bist interessiert in unserem Reiseoutfit? Nun gut, dann lassen wir die Maske doch jetzt einfach ein wenig einwirken und zeigen dir, was wir zum Reisen schönes von Wish anhatten:

Natascha Hinreise Outfit

Jeansjacke: https://www.wish.com/product/544f4b5e9719cd15099bd33c
T-Shirt: https://www.wish.com/product/593229d3609fe2045176f6c6
Hose: https://www.wish.com/product/58f5e2932fda891a550148ac

Fabienne Hinreise Outfit

Jeansjacke: https://www.wish.com/product/593e46ea1ce2b4570b3757f1
Hose: https://www.wish.com/product/58be1880dde13b63a061ebc4
Schuhe: https://www.wish.com/product/5a4c4b10ad47234bb1187af5

Bequem und dennoch stilsicher, so würden wir unsere Outfits bezeichnen. Doch, so lange wie du jetzt unsere tollen Outfits angestarrt hast, sind wir schon dabei, das Hotel wieder zu verlassen und den lang ersehnten Wish Event zu besuchen, denn es ist bei uns schon 18.30 Uhr – wir müssen uns beeilen!

Während wir mit unseren hohen Schuhen den Pflastersteinweg entlang stöckeln, kannst du dich ja kurz an unseren Wish-Event-Outfits satt sehen.

Natascha Event Outfit

Lederjacke: https://www.wish.com/product/59892cb899d8937172ede9fb
T-Shirt: https://www.wish.com/product/5a586e3d865403026bc8308a
Tasche: https://www.wish.com/product/5a97aa7330a7eb3686a1fcab
Schuhe: https://www.wish.com/product/5a2298a2653168546d6dde8f
Flache Ersatzschuhe: https://www.wish.com/product/5941ee4b9b78fd6e09bfd26e
Nägel: https://www.wish.com/product/5a190e38ac373c557b725b78
Haarklammern: https://www.wish.com/product/58b907926d2e85723211dc0a

Fabienne Event Outfit

Lederjacke: https://www.wish.com/product/5aab64ca545578527fd29993
Hose: https://www.wish.com/product/58a42e0a00b6e204c721e395
Schuhe: https://www.wish.com/product/59672743415791706417aab1
Tasche: https://www.wish.com/product/53ce76fbd911397a42460d10

Hübsch, nicht wahr!? Wir fühlten uns auch ziemlich wohl in unseren Outfits, auch wenn die Schuhe schnell durch flache Ersatzschuhe ausgetauscht wurden. Aber, reden wir nicht mehr lange über unsere Outfits, lassen wir den Event beginnen!

„Hallo und herzlich Willkommen, ich bin Stephanie, die Managerin der deutschen Wish Star Community“ wurden wir von einer hübschen, jungen Dame begrüsst. Sie ist es also gewesen, der wir nicht nur den Titel WISH-STAR zu verdanken haben, sondern uns auch zu dem Event eingeladen hat. Stephanie hatte übrigens auch eine lange Reise vor sich, denn sie kennt München zwar wie ihre Hosentasche, arbeitet aber direkt beim Hauptsitz in San Francisco.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alleine waren wir an dem Event aber definitiv nicht, auch wenn wir zuerst „nur“ von Stephanie begrüsst wurden. Da sassen noch andere Wish Stars an einem Tisch, unterhielten sich und, quatschten uns auch sogleich an, als wir am Tisch Platz nahmen. Was haben sich Wish Stars denn so zu erzählen? Reicht es dir, wenn ich sage: „Vieles!“? Wir diskutierten über unsere gelungenen Käufe, Fehlkäufe, Angebote, Upcyclings, Hobbys, Berufe, die Community, München, San Francisco,… und so weiter. Also, unsere Münder standen nie still, wir hatten uns ziemlich viel zu erzählen und verstanden uns auf Anhieb.

Der einzige Moment, als wir doch etwas ruhiger waren, war, als wir das leckere Fondue (mit Bier statt Weisswein!) genossen. Für uns Schweizer etwas speziell, aber dennoch eine schmackhafte Erfahrung.

Ein Bingo gab es natürlich auch noch, welches dazu diente, uns ein wenig besser kennen zu lernen und dann, Trommelwirbel bitte, gab es noch die Gewinnerauslosung! Mit einem breiten Grinsen überreichte Stephanie den 4 Gewinnern die Geschenke. Doch, was war mit dem Rest? Mit noch einem breiteren Grinsen als zuvor wurden auch die anderen TeilnehmerInnen mit Geschenken überrascht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum Schluss gab es dann noch Kaiserschmarn, eine Spezialität von München. Diese Nachspeise mundete so sehr, dass leider kein Foto mehr davon gemacht werden konnte – tut uns Leid! Und dann, irgendwann um 23.00 Uhr, fand der Event sein Ende. Wir verabschiedeten uns, liefen zurück ins Hotel und schliefen glücklich und zufrieden ein.

Klingt fast so wie ein Märchen, nicht wahr? Aber, es war wirklich ein toller Event und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Am nächsten Morgen standen wir dann gemütlich auf, klatschten uns erneut eine Maske ins Gesicht (ja, wir kauften ca. 20 verschiedene Gesichtsmasken bei DM!), zogen uns an und marschierten erneut los. Wohin genau wir liefen? Wissen wir nicht, aber auf jeden Fall gefiel uns, was wir sahen.

Und dann war es so weit, die Rückreise stand auf dem Plan. Schnell noch unsere Outfits präsentieren und los geht’s.

Natascha Rückreise Outfit

Jäckchen: https://www.wish.com/product/57777d5fc56b0947b2655758
Rock (upcycled): https://www.wish.com/product/58d5d25536285b558277e761
Socken: https://www.wish.com/product/58f702d469c71b09ca80bbf5
Haargummis: https://www.wish.com/product/5811b983ec1677057f8511ec

Fabienne Rückreise Outfit

Jeansjacke: https://www.wish.com/product/594dc2a791935471028091b2
Rock: https://www.wish.com/product/5831558a38e0fa3c9c336813
Tasche: https://www.wish.com/product/5ad1edfd99cd1441e108b4d3

Nach 4 Stunden erneute Busfahrt kamen wir dann in Zürich wieder an, verabschiedeten uns und gingen nach Hause. Und das war sie, unsere Reise nach München. Klar, wir werden definitiv nie eine Auszeichnung als Reiseführer bekommen, aber vielleicht zieht dich das untenstehende Video auch mal in die wunderschöne, deutsche Stadt, denn ein Besuch dort lohnt sich definitiv!

Ach so, fast hätten wir es vergessen: Waren es denn jetzt nun wirklich 25 Wish Dinge, die wir trugen? Wenn du nachzählen würdest, dann würdest du nur auf 24 Dinge kommen, und dies hat nämlich einen ganz bestimmten Grund: Wir wollen von dir wissen, was deiner Meinung nach das 25. Teil hätte sein sollen, was bei der Reise nach München nicht hätte fehlen dürfen. Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Deine wish-reisenden Fabienne und Natascha